Robert Morris: Bauchgefühl im Spiegelkabinett

Die Welt, 31. Dezember 2016 | Unter den Machos der Minimal Art ist Robert Morris der emotionalste und intuitivste. In Berlin bitten nun seine alten und ganz neuen Skulpturen zum Tanz...

Weiter lesen »

Strandgut der Seele. Kurt Kocherscheidt bei CFA

Die Welt – 4. Januar 2014 | Kurt Kocherscheidt ist kein vergessener Maler. Er wurde gar nicht erst bekannt. Nun entdeckt die Galerie CFA in Berlin seine bizarren Bilder....

Weiter lesen »

Künstlernachlässe. Zwischen Pietät und Prestige

Die Welt – 11. August 2013 | Die Zeit der jungen Stars am Markt ist vorbei. Jetzt werden unterbewertete oder vergessene Helden der Vergangenheit wiederentdeckt. Wie die Nachlässe von Künstlern zur Goldgrube für Galerien werden....

Weiter lesen »

Der angelsächsische Kompromissfuß. Stanley Brouwn bei Konrad Fischer

Die Welt – 15. Dezember 2012 | Ein Fuß, das sind 30,48 Zentimeter. Oder auch: Schuhgröße 48 ½.Die Maßeinheit, in der heute vor allem Piloten und Engländer denken, stammt also offenbar von einem Yeti. Ob Stanley Brouwn das im Kopf hatte, als e...

Weiter lesen »

Koksmaschine für die Vitrine. Yarisal & Kublitz bei Gerhardsen Gerner

Die Welt – 27. Oktober 2012 | Vielleicht hatte Siegmund Freud ja doch recht. Zufälle gibt es nicht – alles, was uns in die Hände fällt, ist Niederschlag unserer Wünsche. Doch wieso sollte sich ein junges Künstlerpaar aus Berlin den Tod der E...

Weiter lesen »

Warum denn nicht Häuser sammeln? Zvi Hecker bei Nordenhake

Die Welt – 7. April 2013 | Architekturausstellungen scheinen ein neuer Trend unter Berliner Galeristen zu sein. So werden Gebäudeskizzen zu Kunst. Jüngstes Beispiel: Zvi Heckers radikale Entwürfe bei Nordenhake...

Weiter lesen »

Ist das Kunst oder macht das Dreck?

Die Welt – 27. Mai 2014 | Von den Stoffen, die uns umgeben: Kassel entidealisiert die Natur mit Kunstharz und Knallbrause. ...

Weiter lesen »

Mit weitem Winkel ins Chaos geschaut

Die Welt – 26. Juli 2014 | Kollwitz-Preisträgerin 2014: Corinne Wasmuht beschreitet malerische Wege in die Zukunft...

Weiter lesen »

Skulptur, vom Sockel gestoßen

Die Welt – 12. Juli 2014 | Auch hinter dem Eisernen Vorhang blühte die Konzeptkunst: Die Galerie Żak Branicka in Berlin entdeckt die polnische Künstlerin Zofia Kulik wieder...

Weiter lesen »

Bei den Fetischen des alten West-Berlin

Die Welt – 30. Mai 2014 | Alle zwei Jahre findet in der Hauptstadt die Welt-Kunstschau Berlin Biennale statt. Zuletzt war das oft öder Sozialkundeunterricht. Jetzt macht ein Kurator aus Mexiko die Schau wieder interessant. ...

Weiter lesen »

Marc Camille Chaimowitz

Die Welt – 25. Oktober 2014 | Ende der Sechzigerjahre, als andere Künstler den White Cube entdeckten und darin Objekte aufstellten, die ebenfalls wie Würfel aussahen – hart, kantig, maskulin –, entschied sich Marc Camille Chaimowitz, den Raum...

Weiter lesen »

Banksy ist Establishment, elitär und teuer

Die Welt – 2. April 2015 | Überall werden Graffiti des britischen Künstlers aus den Wänden geschnitten, um sie teuer zu verkaufen. Ein Fall im Gaza-Streifen zeigt aber, wie verantwortungslos auch Banksy selbst agiert....

Weiter lesen »

Die Prophetin des Internets

Die Welt – 16. Mai 2015 | In den 80ern war das Fernsehen die wichtigste psychotechnische Macht. Gretchen Bender wollte dem Medium mit ihrer Kunst die Autorität nehmen. Eine Weitsicht, die jetzt wieder bestaunt werden kann....

Weiter lesen »

Jetzt rieche ich es auch

Die Welt – 4. Juli 2015 | Dieses Werk muss man fühlen: Zur Baseler Ausstellung der Künstlerin Anicka Yi ...

Weiter lesen »

Änderung der Verfassung

Die Welt – 13. Februar 2016 | Die Künstlerin Raphaela Vogel ist die erste große Entdeckung des Jahres. In Berlin hat sie eine Welt aufgebaut, die man so noch nicht kannte...

Weiter lesen »

Die Stasi verstand nichts

Die Welt – 27. August 2016 | Mit ihrer Kunst überwand Ruth Wolf-Rehfeldt die Grenzen der DDR. Nach dem Mauerfall aber wurde sie vergessen. Ein historischer Fehler....

Weiter lesen »

Morsezeichen eines Seelenschreibers

Die Welt – 24. September 2016 | Cerith Wyn Evans in der Galerie Neu in Berlin...

Weiter lesen »

Armory Show New York: Sammler profitieren von Trump

*Die Welt – 4. März 2017 | Die Zeit des Protests gegen die neue Regierung war kurz, jetzt wird wieder gefeiert: Auf der Armory Show in New York trifft man auf stille Kunst und euphorische Sammler beim Großeinkauf....

Weiter lesen »

Auf der Flucht vor den Kältestrahlen

Die Welt – 30. März 2013 | Die Berliner Galerie Lehman zeigt Polaroids von Horst Ademeit...

Weiter lesen »

Elizabeth Peyton

Elizabeth Peyton hat Bilder von Napoleon, Sid Vicious und Angela Merkel gemalt. Sie sagt, Geschichte manifestiere sich in Menschen. In einem ihrer seltenen Interviews gibt die Künstlerin einen Einblick in ihre Arbeitsweise...

Weiter lesen »