Stranger than Paradise

7. November 2015 – 4. Februar 2016 | Sies + Höke Galerie, Düsseldorf...

Weiter lesen »

Maria Loboda – The pursuit of illusions and the dissipation of energy on false choices. Under rare and extreme circumstances, may indicate the revelation of transcendental spiritual truth

30. Oktober 2015 – 8. Januar 2016 | CAPRI, Düsseldorf...

Weiter lesen »

Matias Faldbakken

4. September – 16. Oktober 2015 | CAPRI, Düsseldorf...

Weiter lesen »

Ali Kazma

26. März – 2. Mai 2015 | CAPRI, Düsseldorf...

Weiter lesen »

POETIC MINIMALISM

22. März – 3. Mai 2015 | Salon Dahlmann, Berlin...

Weiter lesen »

Björn Braun

16. Januar – 8. März 2015 | CAPRI, Düsseldorf...

Weiter lesen »

Neïl Beloufa

12. Mai – 30. Juni 2015 | CAPRI, Düsseldorf...

Weiter lesen »

Was tun, wenn man nichts tun kann?

Welt am Sonntag – 22. März 2015 | Das russische Aktivistenkollektiv "Chto Delat?" zeigt in einer Berliner Galerie, wie es Putin in Moskau stürzen will. ...

Weiter lesen »

Banksy ist Establishment, elitär und teuer

Die Welt – 2. April 2015 | Überall werden Graffiti des britischen Künstlers aus den Wänden geschnitten, um sie teuer zu verkaufen. Ein Fall im Gaza-Streifen zeigt aber, wie verantwortungslos auch Banksy selbst agiert....

Weiter lesen »

Die Prophetin des Internets

Die Welt – 16. Mai 2015 | In den 80ern war das Fernsehen die wichtigste psychotechnische Macht. Gretchen Bender wollte dem Medium mit ihrer Kunst die Autorität nehmen. Eine Weitsicht, die jetzt wieder bestaunt werden kann....

Weiter lesen »

Andrea Zittel

Art Review – May 2015 | “Anyone can learn something here, entirely on their own. Oftentimes people learn to protect something that they previously didn’t care for at all. We live in an unconstrained community”...

Weiter lesen »

Jetzt rieche ich es auch

Die Welt – 4. Juli 2015 | Dieses Werk muss man fühlen: Zur Baseler Ausstellung der Künstlerin Anicka Yi ...

Weiter lesen »

Gemalte Bauchschmerzen

Welt am Sonntag – 16. August 2015 | Der Künstler Bernhard Martin war schon mal ganz oben. Dann stürzte er ab. Jetzt ist er wieder da. Was er malt, ist für alle zu viel. Warum man seine Arbeiten trotzdem unbedingt sehen muss....

Weiter lesen »

Aus und vorbei!

Welt am Sonntag – 18. Oktober 2015 | Wir haben schon länger geahnt, dass die Frieze Art Fair der Immobilienmarkt der Kunst ist. Hier zählen nur Namen, Preise und ein guter Look. In diesem Jahr verspielt die Messe ihren Kredit. Ein Abgesang....

Weiter lesen »

Es war Liebe

Welt am Sonntag – 13. Dezember 2015 | Während Kubas Öffnung voranschreitet, haben drei italienische Träumer jetzt die erste private Galerie in Havanna eröffnet. Sie erklären den globalisierten Kunsthandel aus dem Geiste der Renaissance....

Weiter lesen »

Mehr Zeit

BLAU – Nr. 1 2015 | Wer Kunst nur noch scrollt, sieht Namen, Preise, Looks. Und verliert den Blick fürs Wesentliche. Ein Ruf nach Entschleunigung. Und wahrer Obsession....

Weiter lesen »

test

test

Weiter lesen »